buntes header6

16.12.2023,

11 - 14 Uhr

Prota Nigra

Ohnmacht und Unzufriedenheit durch mehrere Krisen gleichzeitig haben sich in der Gesellschaft breit gemacht. Ein deutlicher Rechtsruck ist zu spüren. „Team Freiheit Trier“ und die „Freunde der Wahrheit Wittlich“ rund um Jens Ahnemüller wollen diese Stimmung nutzen und weiter Hass und Angst in der Gesellschaft verbreiten.
In Trier wollen sie am 16.12.2023 ihre rechten Narrative und Verschwörungsmythen unters Volk bringen. Das es sich bei diesen Gruppen nicht um ein paar isolierte Spinner handelt, denen sowieso niemand zuhört, hat die Diskussion über den Auftritt von zwei Künstlern aus dem verschwörungsideologischen Spektrum bei einem Kulturfestival in Trier deutlich gezeigt. Ihre egoistischen Vorstellungen von Freiheit, die kruden Fake News rund um die Themen Klimawandel, Ukraine-Krieg, Migration und Impfungen sind auch in der Mitte der Gesellschaft anschlussfähig. Der Mediale Diskurs verstärkt das Verwischen von Begriffen wie Meinungsfreiheit und Widerspruchsfreiheit. Deswegen stellt sich der Verein „Für ein Buntes Trier – gemeinsam gegen Rechts e.V.“ dem „Team Freiheit“ und den „Freunden der Wahrheit“ entschieden entgegen und ruft zur Gegendemo ab 11 Uhr auf dem Porta Nigra Vorplatz auf. 


Für mehr Rationalität, Toleranz, Vielfalt und für den Schutz unserer demokratischen Werte! Stellt euch an unsere Seite und setzt euch mit uns gemeinsam für solidarische und demokratische Lösungen in Krisenzeiten ein.

Auf der Demo gilt ein Alkoholverbot.

 

Aktuelles

Offenes Netzwerktreffen 24.03.2024

Austausch über Strategien und Aktionsformen gegen Rechts.

Weitere Infos hier!

Statement

zum Vorfall auf der Kundgebung am 19.02.2024

Demo "Gemeinsam gegen Rechts"

25.02.2024

14 Uhr

Porta Nigra

Weitere Infos hier! oder auf

Facebook https://fb.me/e/3IOfcGFlW