buntes header6

„Ich habe es doch nicht böse gemeint“

Mit Kartoffelpuffer: Gifty und Steffie vs. Rassismus

26.10.2023

11 – 17 Uhr

KSJ Trier

Weberbach 72

54290 Trier

Veranstalter:in: für ein buntes Trier – gemeinsam gegen Rechts e.V.

In dem Tagesworkshop werden Gifty Amo Antwi und Stefanie Bartlett die grundlegenden Fragen zu Themen Struktureller Diskriminierung erläutern. Ziel ist es, wesentliche Begriffe und Fragen zu klären, so dass mehr Menschen am gesamtgesellschaftlichen Diskurs teilnehmen können und für Diskussionen gestärkt sind. Den beiden ist dabei eine gelebte Fehlerfreundlichkeit wichtig. Nicht jede*r ist Expert*in und alle Erkenntnisse sind Prozesse. Viele Menschen sind sensibilisiert für Diskriminierungsthemen, der Workshop bietet die Möglichkeit sich weiterzubilden und Handlungsoptionen kennen zu lernen.

Gifty Amo Antwi ist Ethnologin, Geschäftsführerin des Weltladen Unterwegs in Mainz und macht seit 17 Jahren Bildungsarbeit zu den Themen Rassismus, Fairer Handel und Gerechtigkeit. 

Stefanie Bartlett ist Politikwissenschaftlerin und macht seit über 16 Jahren Bildungsarbeit zu den Themen Rassismus, Flucht / Migration und Fairer Handel. Sie arbeitet beim Pfarramt für Ausländerarbeit im Projekt „Wir Bad Kreuznach“. 

Der Workshop ist kostenfrei. Für Verpflegung ist gesorgt.

Die Räumlichkeiten sind barrierefrei erreichbar. 

Der Workshop wurde als Lehrerfort- und weiterbildung vom Pädagogischen Landesinstitut RLP anerkannt. 
Az.: 23ST031501

Anmeldungen und weitere Infos an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Workshop wird im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

4Antirassismus Workshop Ich habs doch nicht so gemeint

 

 

 

Aktuelles

Offenes Netzwerktreffen 24.03.2024

Austausch über Strategien und Aktionsformen gegen Rechts.

Weitere Infos hier!

Statement

zum Vorfall auf der Kundgebung am 19.02.2024

Demo "Gemeinsam gegen Rechts"

25.02.2024

14 Uhr

Porta Nigra

Weitere Infos hier! oder auf

Facebook https://fb.me/e/3IOfcGFlW